• Optionen, Futures, Swaps, Forward Rate Agreements und andere Derivatkontrakte in Bezug auf Wertpapiere, Währungen, Zinssätze oder Renditen, oder andere Derivat-Instrumente, finanzielle Indizes oder finanzielle Maßnahmen, die effektiv geliefert oder bar abgerechnet werden können.
  • Optionen, Futures, Swaps, Forward Rate Agreements und andere Derivatkontrakte in Bezug auf Rohwaren, die bar abgerechnet werden müssen oder auf Option von einer der Parteien bar abgerechnet werden können (sonst als im Fall eines Defaults oder anderer Aufhebungsgründe)
  • Optionen, Futures, Swaps, Forward Rate Agreements und andere Derivatkontrakte in Bezug auf Rohwaren, die effektiv geliefert werden können sofern sie auf dem geregelten Markt oder/und auf MTF gehandelt werden.
  • Optionen, Futures, Swaps, Forward Rate Agreements und andere Derivatkontrakte in Bezug auf Rohwaren, die effektiv geliefert nicht anders als erwähnt im Absazt 6, Teil III des Gesetzes werden können und sind nicht für kommerzielle Zwecke, welche die Merkmale anderer derivativen Finanzinstrumente haben, beachtend, nebenbei, ob Clearing und Abrechnung über anerkannte Clearingstellen erfolgen oder ob sie den Margin Calls.
  • Finanziellen Differenzkontrakte unterliegen.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie CFDs bei diesem Broker handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

class="share-content"
×

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und haben aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 72% der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie CFDs bei diesem Broker handeln. Bevor Sie sich entscheiden, mit Devisen zu handeln, sollten Sie überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie Ihre Anlageziele, Ihren Erfahrungsstand verstehen und Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust von einigen oder allen Ihrer Anfangsinvestitionen erleiden könnten und daher sollten Sie nicht mehr riskieren, als Sie bereit sind zu verlieren. Wenn nötig, suchen Sie bitte eine unabhängige Finanzberatung.

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group, LTD versetzt, welches auf den Britischen Jungferninseln registriert und durch FSC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.